Der Frühling hat sich eingestellt, wohlan, wer will ihn sehn?
Der muss mit mir ins freie Feld, ins grüne Feld nun gehn.

Er hielt im Walde sich versteckt, dass niemand ihn mehr sah;
ein Vöglein hat ihn aufgeweckt, jetzt ist er wieder da.

Jetzt ist der Frühling wieder da, ihm folgt, wohin er zieht,
nur lauter Freude fern und nah und lauter Spiel und Lied.

Und allen hat er, Groß und Klein, was Schönes mitgebracht,
und sollts auch nur ein Sträußchen sein, er hat an uns gedacht.

Drum frisch hinaus ins freie Feld, ins grüne Feld hinaus!
Der Frühling hat sich eingestellt; wer bliebe da zu Haus?
(Hoffmann von Fallersleben)

Liebe Bergfreunde, liebe Wandersleut, liebe Gäste! Wir öffnen unsere Türen… Am Samstag und Sonntag bieten wir euch ab 12 Uhr einen kleinen Imbiss, kühle Getränke, Kuchen und Eis!

...alles zum Mitnehmen!


Angebote
Wir erfassen statistische Daten zu Ihrem Besuch auf unserer Website. Diese Daten können nicht verwendet werden um Sie als Person zu identifizieren, denn die Daten sind anonymisiert. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind werden wir Ihre Daten nicht erfassen. Informationen über Art und Umfang der gesammelten Daten finden Sie hier. Wenn Sie nicht möchten das Ihre Daten gesammelt werden können Sie hier widersprechen.